top of page
Suche
  • AutorenbildMeier's Kitchen

Spargelauflauf

Spargel ist ein ganz besonderes Frühlingsgemüse, ihn gibt es frisch ab Ende April bis zum Johannistag am 24. Juni. Es gibt viele Arten Spargel zu zubereiten. Er kann auch roh oder gebraten werden. Heute möchte ich euch meinen Spargelauflauf vorstellen. Die ganze Familie war so begeistert, dass er unbedingt nochmals auf den Tisch muss.


Du kannst die volle Menge zubereiten und dazu einen frischen grünen Salat mit gehobelter Karotte servieren. Oder du halbierst die Menge und reichst den Auflauf zu einem gebratenen Steak oder zartem Fisch, wer mag macht noch ein paar Pommes Alumettes dazu.


Zutaten für 4 Personen

1 kg weisse Spargelstangen, geschält und unten abgeschnitten

wenig Butter, zum ausbuttern der Form


200 g Bratspeck

200 g Beinschinken


etwas Salz, Zucker und Zitronensaft


400 ml Milch

2 Eigelb

1 TL englischer Senf

1 Spritzer Worcestersauce

Salz zum würzen

schwarzer Pfeffer zum würzen

150 g Gruyère, gerieben


Ofen auf 200°C vorheizen


Bratspeck und Schinken in nicht zu schmale Streifen schneiden. In einer Bratpfanne ohne Zugabe von Fett knusprig braten.


Die Auflaufform mit wenig Butter ausbuttern. Den Speck auf dem Boden der Auflaufform verteilen.


Den Spargel im unteren Drittel schälen und frisch anschneiden.


In einer grossen Pfanne Salzwasser aufkochen, wenig Zucker und Zitronensaft beigeben. Die Spargeln


halbieren, damit sie vom Wasser bedeckt sind. 10 Minuten leise köcheln lassen. Gut abtropfen lassen und in die Auflaufform geben.


Milch, Eigelb, Senf, Worcestersauce, Salz und Pfeffer in einem Becher kurz durchmixen.

Über die Spargeln giessen.


Den geriebenen Gruyèrekäse darüber streuen und für 15 Minuten im Ofen auf der untersten Rille backen.


In den Ofen geben und 10 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Sofort servieren.


Guten Appetit!


Zubereitungszeit: 30 Minuten

Kochen: 10 Minuten

Backen: 10 Minuten



35 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page